Waffenkammer um 1668

*Noch unfertiges Projekt*

Alles hier Gezeigte ist zu 100% computergeneriert! – Keine Fotos, sondern von mir im 3D modelliert und texturiert.
Ziel des Projekts soll es sein eine Rüstkammer einer Burg, wie sie in einem Inventarverzeichnis von 1668 beschrieben ist, visuell erlebbar zu machen.
Da dazu viele einzelne, unterschiedliche 3D-Objekte individuell erstellt werden müssen, wird es wohl noch ein bisschen dauern bis ich alles beisammen habe.

Hier schon einmal ein paar ausgewählte Stücke:


Halbhakenbüchse (Arquebuse) mit Luntenschloss und zugehörigem Equipment, wie Pulverflaschen für den Transport von Schwarzpulver, eine Zange für das Nachgießen von Munitionskugeln, etc.

Kugelzange
Pulverflasche
Pulverflasche

Sturmhaube: Die gängigste Helmart zwischen dem 15. und dem 17. Jahrhundert.

Kriegstrommel
Signalhorn
Dreschflegel

Richtschwert